Über mich

Sabine Wischert
Diplom-Psychologin
Psychologische Psychotherapeutin

  • verheiratet, 2 erwachsene Töchter
  • Abitur und Psychologie-Studium mit Schwerpunkt Klinische Psychologie in Würzburg
  • bis zur Geburt der Kinder angestellte Tätigkeit als Klinische Psychologin in einer Kurklinik in Bad Mergentheim
  • ab 1996 Tätigkeit in eigener Praxis in Würzburg, zunächst im Kostenerstattungsverfahren
  • 1999 Approbation als Psychologische Psychotherapeutin mit Fachkunde in Verhaltenstherapie
  • 2000 Niederlassung als Psychologische Psychotherapeutin mit Kassenzulassung für VT bei Erwachsenen in einer Praxengemeinschaft mit Frau Dipl.-Psych. Sabine Siegel-Kusch in Veitshöchheim
  • seit 2013 Supervisorin bei der Arbeitsgemeinschaft für Verhaltensmodifikation (AVM) in Würzburg

Qualifikationen:

  • Berufsbegleitende Weiterbildung zur Klinischen Psychologin und Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie am Institut für Therapieforschung, München
  • Aus- und Weiterbildung zur Klinischen Psychologin/Psychotherapeutin nach den Richtlinien des Berufsverbandes Deutscher Psychologen e.V. (BDP), Bonn
  • Weiterbildung in Traumatherapie mit EMDR, Institut für Traumatherapie (IT), Berlin
  • Fortbildung zur Traumatherapeutin (Therapeutin für Psychotraumatologie und traumazentrierte Psychotherapie) am Zentrum für Psychotraumatologie und Traumatherapie Niedersachsen (zptn), anerkannt von der DeGPT
  • Fortbildungen in Diagnostik und Behandlung chronischer Traumatisierungen (Theorie der Strukturellen Dissoziation) am Psychotraumatology Institute of Europe (PIE) bei Ellert Nijenhuis
  • Curriculare Fortbildung in Klinischer Hypnose nach den Richtlinien der Milton Erickson Gesellschaft für Klinische Hypnose e.V. (M.E.G), München
  • Akkreditierte Supervisorin und Selbsterfahrungsleiterin (PTK Bayern)